kulturrat thüringen e.v.

Terminarchiv

Wählen Sie einen Zeitraum:

2019

7. Mitteldeutsche Kulturklausur

Die Mitteldeutsche Kulturklausur ist eine jährliche Tagung der mitteldeutschen Kulturräte. Eine Teilnahme ist nur auf Einladung möglich. Ergebnisse werden auf der Webseite des Kulturrats Thüringen veröffentlicht.

18.10.2019

Ort: Sachsen, Bautzen

Regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" Saale-Orla-Kreis

Eine regionale Informations- und Schulungsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" findet in Zusammenarbeit mit dem LRA Saale-Orla-Kreis und der Stadt Neustadt (Orla) statt.

Interessierte VertreterInnen der Kultureinrichtungen des Landkreises Saale-Orla sind herzlich eingeladen.

Grundsätzlich jeder kulturellen Einrichtung in Thüringen wird ab 2019 in Form von Regionalveranstaltungen eine Fortbildung zum Thema Notfallvorsorge angeboten. Sie beinhaltet theoretische und praktische Fortbildungsinhalte zur Schadensvorsorge und Schadensbewältigung. Hier werden unter anderem alle wichtigen Informationen zu den Ausrüstungsätzen und zum Gerätewagen Kulturgutschutz sowie zur Gründung und Pflege von lokalen Notfallverbünden vermittelt.

 

09.10.2019

10:00 – 13:00 Uhr

Ort: AugustinerSaal Neustadt (Orla), Puschkinplatz 1

Podium "Kultur und Politik im Gespräch" - LandtagskandidatInnen zur Kulturentwicklung in Thüringen

"Kultur und Politik im Gespräch" in Greiz

Ein Podium zur Kulturentwicklung in Thüringen mit DirektkandidatInnen der Thüringer Parteien zur Landtagswahl 2019.

In Greiz sprechen die DirektkandidatInnen des Wahlkreises 40, Greiz II.

 

GesprächsteilnehmerInnen:

Katja Grunert, Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Sigvald Hahn, AfD

Heike Taubert, SPD

Christian Tischner, CDU

Frank Tempel, DIE LINKE

Weitere Kandidaten:

Jens Meyer, FDP (verhindert)

Gesprächsleitung:

Prof. Dr. Eckart Lange, Präsident Kulturrat Thüringen

 

Eine Gesprächsreihe des Kulturrats Thüringen in Zusammenarbeit mit dem Sommerpalais Greiz.

 

07.10.2019

18:00 – 20:00 Uhr

Ort: Sommerpalais Greiz, Fürstlich Greizer Park, 07961 Greiz

Regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" Eisenach

Eine regionale Informations- und Schulungsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" findet in Eisenach statt.

Interessierte VertreterInnen der Kultureinrichtungen aus Eisenach und Umgebung sind herzlich eingeladen.

Grundsätzlich jeder kulturellen Einrichtung in Thüringen wird ab 2019 in Form von Regionalveranstaltungen eine Fortbildung zum Thema Notfallvorsorge angeboten. Sie beinhaltet theoretische und praktische Fortbildungsinhalte zur Schadensvorsorge und Schadensbewältigung. Hier werden unter anderem alle wichtigen Informationen zu den Ausrüstungsätzen und zum Gerätewagen Kulturgutschutz sowie zur Gründung und Pflege von lokalen Notfallverbünden vermittelt.

 

10:00 – 13:00 Uhr

Ort: Werkstattgebäude mit Probebühne, Goethestr. 28-34, 99817 Eisenach

Podium "Kultur und Politik im Gespräch" - LandtagskandidatInnen zur Kulturentwicklung in Thüringen

"Kultur und Politik im Gespräch" in Nordhausen

Ein Podium zur Kulturentwicklung in Thüringen mit DirektkandidatInnen der Thüringer Parteien zur Landtagswahl 2019.

In Nordhausen sprechen die DirektkandidatInnen des Wahlkreises 04, Nordhausen II.

 

GesprächsteilnehmerInnen:

Anika Gruner, SPD

Steffen Iffland, CDU

Andreas Leupold, AfD

Katja Mitteldorf, DIE LINKE

Sylvia Spehr, Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Weitere Kandidaten:

Carsten Dobras, FDP (angefragt)

Gesprächsleitung:

Prof. Dr. Eckart Lange, Präsident Kulturrat Thüringen

Dr. Lutz Unbehaun, Vizepräsident Kulturrat Thüringen

 

Eine Gesprächsreihe des Kulturrats Thüringen in Zusammenarbeit mit den Nordhäuser Museen.

 

02.10.2019

19:00 – 21:00 Uhr

Ort: FLOHBURG, Das Nordhausen Museum, Barfüßer Straße 6, 99734 Nordhausen

Regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" Rudolstadt

Eine regionale Informations- und Schulungsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" findet in Zusammenarbeit mit der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Schloss Heidecksburg Rudolstadt statt.

Interessierte VertreterInnen der Kultureinrichtungen aus Rudolstadt, Saalfeld und Umgebung sind herzlich eingeladen.

Grundsätzlich jeder kulturellen Einrichtung in Thüringen wird ab 2019 in Form von Regionalveranstaltungen eine Fortbildung zum Thema Notfallvorsorge angeboten. Sie beinhaltet theoretische und praktische Fortbildungsinhalte zur Schadensvorsorge und Schadensbewältigung. Hier werden unter anderem alle wichtigen Informationen zu den Ausrüstungsätzen und zum Gerätewagen Kulturgutschutz sowie zur Gründung und Pflege von lokalen Notfallverbünden vermittelt.

 

10:00 – 13:00 Uhr

Ort: Schloss Heidecksburg Rudolstadt, Reithalle

Regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" Mühlhausen

Eine regionale Informations- und Schulungsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" findet in Zusammenarbeit mit den Mühlhäuser Museen statt. Interessierte VertreterInnen der Kultureinrichtungen der Stadt Mühlhausen und Umgebung sind herzlich eingeladen.

Grundsätzlich jeder kulturellen Einrichtung in Thüringen wird ab 2019 in Form von Regionalveranstaltungen eine Fortbildung zum Thema Notfallvorsorge angeboten. Sie beinhaltet theoretische und praktische Fortbildungsinhalte zur Schadensvorsorge und Schadensbewältigung. Hier werden unter anderem alle wichtigen Informationen zu den Ausrüstungsätzen und zum Gerätewagen Kulturgutschutz sowie zur Gründung und Pflege von lokalen Notfallverbünden vermittelt.

 

Podium "Kultur und Politik im Gespräch" - LandtagskandidatInnen zur Kulturentwicklung in Thüringen

"Kultur und Politik im Gespräch" in Gotha

Ein Podium zur Kulturentwicklung in Thüringen mit DirektkandidatInnen der Thüringer Parteien zur Landtagswahl 2019.

In Gotha sprechen die DirektkandidatInnen des Wahlkreises 15, Gotha II.

 

GesprächsteilnehmerInnen:

Bernd Fundheller, DIE LINKE

Mathias Hey, SPD

Felix Kalbe, Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Marion Rosin, CDU

Martin Steinbrück, FDP

Stephan Steinbrück, AfD

Gesprächsleitung:

Prof. Dr. Eckart Lange, Präsident Kulturrat Thüringen

Dr. Lutz Unbehaun, Vizepräsident Kulturrat Thüringen

 

Eine Gesprächsreihe des Kulturrats Thüringen in Zusammenarbeit mit der KulTourStadt Gotha GmbH.

26.09.2019

20:00 – 21:30 Uhr

Ort: KunstForum Gotha, Querstraße 13-15, 99867 Gotha

Podium "Kultur und Politik im Gespräch" - LandtagskandidatInnen zur Kulturentwicklung in Thüringen

"Kultur und Politik im Gespräch" in Rudolstadt

Ein Podium zur Kulturentwicklung in Thüringen mit DirektkandidatInnen der Thüringer Parteien zur Landtagswahl 2019.

In Rudolstadt sprechen DirektkandidatInnen des Wahlkreises 28, Saalfeld Rudolstadt I.

 

Gesprächsteilnehmer:

Frank Bock, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Rainer Kräuter, DIE LINKE

Oliver Weder, SPD

Herbert Wirkner, CDU

Weitere Kandidaten:

Henry Götze, FDP (angefragt)

Karlheinz Frosch, AfD (verhindert)

Gesprächsleitung:

Prof. Dr. Eckart Lange, Präsident Kulturrat Thüringen

Petra Rottschalk, Vizepräsidentin Kulturrat Thüringen

 

Eine Gesprächsreihe des Kulturrats Thüringen in Zusammenarbeit mit dem Theater Rudolstadt.

23.09.2019

20:00 – 21:30 Uhr

Ort: Theater Rudolstadt – Schminkkasten, Anger 1, 07407 Rudolstadt

Regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" Gotha

Eine regionale Informations- und Schulungsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" findet in Zusammenarbeit mit der KultTourStadt Gotha GmbH und dem Notfallverbund Gotha im KunstForum Gotha statt. Interessierte VertreterInnen der Kultureinrichtungen der Stadt und des Landkreises Gotha sind herzlich eingeladen.

Grundsätzlich jeder kulturellen Einrichtung in Thüringen wird ab 2019 in Form von Regionalveranstaltungen eine Fortbildung zum Thema Notfallvorsorge angeboten. Sie beinhaltet theoretische und praktische Fortbildungsinhalte zur Schadensvorsorge und Schadensbewältigung. Hier werden unter anderem alle wichtigen Informationen zu den Ausrüstungsätzen und zum Gerätewagen Kulturgutschutz sowie zur Gründung und Pflege von lokalen Notfallverbünden vermittelt.

 

10.09.2019

17:00 – 19:30 Uhr

Ort: KunstForum Gotha, Querstraße 13-15, 99867 Gotha

Regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" Rudolstadt

Eine regionale Informations- und Schulungsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" findet in Zusammenarbeit mit dem Landesarchiv Rudolstadt statt. Interessierte VertreterInnen der Kultureinrichtungen der Stadt Rudolstadt und Umgebung sind herzlich eingeladen.

Grundsätzlich jeder kulturellen Einrichtung in Thüringen wird ab 2019 in Form von Regionalveranstaltungen eine Fortbildung zum Thema Notfallvorsorge angeboten. Sie beinhaltet theoretische und praktische Fortbildungsinhalte zur Schadensvorsorge und Schadensbewältigung. Hier werden unter anderem alle wichtigen Informationen zu den Ausrüstungsätzen und zum Gerätewagen Kulturgutschutz sowie zur Gründung und Pflege von lokalen Notfallverbünden vermittelt.

 

Regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" Greiz

Eine regionale Informations- und Schulungsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" findet in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Bücher- und Kupferstichsammlung Greiz im Sommerpalais im Greizer Park statt. Interessierte VertreterInnen der Kultureinrichtungen der Stadt und des Landkreises Greiz sind herzlich eingeladen.

Grundsätzlich jeder kulturellen Einrichtung in Thüringen wird ab 2019 in Form von Regionalveranstaltungen eine Fortbildung zum Thema Notfallvorsorge angeboten. Sie beinhaltet theoretische und praktische Fortbildungsinhalte zur Schadensvorsorge und Schadensbewältigung. Hier werden unter anderem alle wichtigen Informationen zu den Ausrüstungsätzen und zum Gerätewagen Kulturgutschutz sowie zur Gründung und Pflege von lokalen Notfallverbünden vermittelt.

 

Regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" Jena

Eine regionale Informations- und Schulungsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" findet in Zusammenarbeit mit den Städtischen Museen Jena im Optischen Museum Jena statt. Weitere VertreterInnen der Jenaer Kultureinrichtungen sind herzlich eingeladen.

Grundsätzlich jeder kulturellen Einrichtung in Thüringen wird ab 2019 in Form von Regionalveranstaltungen eine Fortbildung zum Thema Notfallvorsorge angeboten. Sie beinhaltet theoretische und praktische Fortbildungsinhalte zur Schadensvorsorge und Schadensbewältigung. Hier werden unter anderem alle wichtigen Informationen zu den Ausrüstungsätzen und zum Gerätewagen Kulturgutschutz sowie zur Gründung und Pflege von lokalen Notfallverbünden vermittelt.

 

4. Thüringer Kulturamtsleiterkonferenz

Die Thüringer Kulturamtsleiterkonferenz ist ein ideeller Zusammenschluss der für Kultur Verantwortlichen in den Thüringer Stadtverwaltungen und Landratsämtern. Diese Klausurtagung ist nicht öffentlich.

4. Fachtag Bildung und Kultur: Engagiert Euch!

»Es genügt nicht, sich nur zu entrüsten«, sagt Stephane Hessel in seinem Buch »Engagiert Euch!«.

Wir feiern 2019 die erste demokratische Verfassung Deutschlands vor 100 Jahren, Klimaschutzabkommen sind jüngeren Datums. Beide Errungenschaften sind ständig in Gefahr. Verantwortung gegen Erderwärmung,
demokratische Grundwerte gegen Nationalpopulismus – aus welchen Gründen engagieren sich Menschen? Welches ist mein Platz in einer Gesellschaft, die so polarisiert wie die unsere? In welchem Zusammenhang stehen Engagement, Werte, Zusammenhalt und Demokratie? Und wie vermittelt man einer jüngeren
Generation mittels kultureller Bildung Wege, in der Gesellschaft zu mündigen und aktiven Bürgern zu werden?

 

Eine Fortbildungsveranstaltung für alle Thüringer Pädagoginnen und Pädagogen.

28.03.2019

09:00 – 15:30 Uhr

Ort: Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, Klostergebäude, Am Palais (Stadtzentrum)

Regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" Nordhausen

Eine regionale Informations- und Schulungsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" findet in Zusammenarbeit mit dem Notfallverbund und der Stadtverwaltung in Nordhausen statt. Weitere VertreterInnen der Nordhäuser Kultureinrichtungen sind herzlich eingeladen.

Um 10 Uhr übergeben wir der Stadt Nordhausen offiziell den Ausrüstungssatz Kulturgutschutz Nord. Die Feuerwehr Nordhausen wird seine Einsatzbereitschaft sichern und im Schadensfall den Transport des Ausrüstungssatzes zu einer betroffenen Kultureinrichtung in Nordthüringen vornehmen.

Danach findet im Bürgerhaus Nordhausen eine Informations- und Schulungsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" des Nordhäuser Notfallverbundes und des Kulturrats Thüringen statt.

 

Grundsätzlich jeder kulturellen Einrichtung in Thüringen wird ab 2019 in Form von Regionalveranstaltungen eine Fortbildung zum Thema Notfallvorsorge angeboten. Sie beinhaltet theoretische und praktische Fortbildungsinhalte zur Schadensvorsorge und Schadensbewältigung. Hier werden unter anderem alle wichtigen Informationen zu den Ausrüstungsätzen und zum Gerätewagen Kulturgutschutz sowie zur Gründung und Pflege von lokalen Notfallverbünden vermittelt.

 

20.03.2019

10:00 – 14:00 Uhr

Ort: Hesserode und Bürgerhaus Nordhausen

Regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" Ilmenau

Eine erste regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" findet in Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek und der Stadtverwaltung in Ilmenau statt. VertreterInnen der Ilmenauer Kultureinrichtungen sind herzlich eingeladen.

 

Grundsätzlich jeder kulturellen Einrichtung in Thüringen wird ab 2019 in Form von Regionalveranstaltungen eine Fortbildung zum Thema Notfallvorsorge angeboten. Sie beinhaltet theoretische und praktische Fortbildungsinhalte zur Schadensvorsorge und Schadensbewältigung. Hier werden unter anderem alle wichtigen Informationen zu den Ausrüstungsätzen und zum Gerätewagen Kulturgutschutz sowie zur Gründung von lokalen Notfallverbünden vermittelt.

 

Regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" Suhl

Eine erste regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" findet in Zusammenarbeit mit dem Staatsarchiv Meiningen und der Stadtverwaltung in Suhl statt. VertreterInnen der Suhler Kultureinrichtungen sind herzlich eingeladen.

 

Grundsätzlich jeder kulturellen Einrichtung in Thüringen wird ab 2019 in Form von Regionalveranstaltungen eine Fortbildung zum Thema Notfallvorsorge angeboten. Sie beinhaltet theoretische und praktische Fortbildungsinhalte zur Schadensvorsorge und Schadensbewältigung. Hier werden unter anderem alle wichtigen Informationen zu den Ausrüstungsätzen und zum Gerätewagen Kulturgutschutz sowie zur Gründung von lokalen Notfallverbünden vermittelt.

 

04.03.2019

10:00 – 12:00 Uhr

Ort: Suhl, Depot des Staatsarchivs Meiningen

Regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" Notfallverbund Gera

Mit der Arbeitsgruppe des Notfallverbundes Gera findet eine erste regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" in Gera statt. Gäste weiterer Geraer Kultureinrichtungen sind herzlich willkommen.

 

Grundsätzlich jeder kulturellen Einrichtung in Thüringen wird ab 2019 in Form von Regionalveranstaltungen eine Fortbildung zum Thema Notfallvorsorge angeboten. Sie beinhaltet theoretische und praktische Fortbildungsinhalte zur Schadensvorsorge und Schadensbewältigung. Hier werden unter anderem alle wichtigen Informationen zu den Ausrüstungsätzen und zum Gerätewagen Kulturgutschutz sowie zur Gründung von lokalen Notfallverbünden vermittelt.

 

Übergabe Ausrüstungssätze und Regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" Meiningen

Der Ausrüstungssatz Kulturgutschutz Südthüringen wird durch den Kulturrat Thüringen offiziell an die Stadt Meiningen zur Lagerung und Wartung übergeben.

Mit der Arbeitsgruppe für einen Notfallverbund Meiningen findet zudem eine regionale Informationsveranstaltung "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" in Meiningen statt.

 

Grundsätzlich jeder kulturellen Einrichtung in Thüringen wird ab 2019 in Form von Regionalveranstaltungen eine Fortbildung zum Thema Notfallvorsorge angeboten. Sie beinhaltet theoretische und praktische Fortbildungsinhalte zur Schadensvorsorge und Schadensbewältigung. Hier werden unter anderem alle wichtigen Informationen zu den Ausrüstungsätzen und zum Gerätewagen Kulturgutschutz sowie zur Gründung von lokalen Notfallverbünden vermittelt.

 

Thüringer Kulturkonferenz "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen"

Der Brand der Anna Amalia Bibliothek Weimar, des Schlosses Ehrenstein Ohrdruf, des Kostümfundus Eisenach und diverse Hochwasserereignisse in den letzten Jahren haben gezeigt, wie unerlässlich die

Vorbereitung auf den Notfall, lokale Notfallverbünde, deren thüringenweite Vernetzung und deren Ausstattung mit Materailien für den Kulturgutschutz im Schadensfall sind.

Der Kulturrat Thüringen und seine Partner starteten 2017 eine Initiative zur Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen...

 

Programm und Anmeldung auf der folgenden Seite.

24.01.2019

10:00 – 13:00 Uhr

Ort: Landestheater Eisenach, Theaterplatz 4-7, 99817 Eisenach

Zurück zu Termine