kulturrat thüringen e.v.
Termin DetailZurück

Thüringer Kulturkonferenz "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen"

Brand Schloss Ehrenstein. Foto: Manfred Ständer

Der Brand der Anna Amalia Bibliothek Weimar, des Schlosses Ehrenstein Ohrdruf, des Kostümfundus Eisenach und diverse Hochwasserereignisse in den letzten Jahren haben gezeigt, wie unerlässlich die

Vorbereitung auf den Notfall, lokale Notfallverbünde, deren thüringenweite Vernetzung und deren Ausstattung mit Materailien für den Kulturgutschutz im Schadensfall sind.

Der Kulturrat Thüringen und seine Partner starteten 2017 eine Initiative zur Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen, die 2018 in der Förderung von Ausrüstunssätzen durch die Thüringer Staatskanzlei und die Beschaffung eines klimatisierten Gerätewagens Kulturgutschutz durch das Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales mündete. Davon wollen wir Ihnen erzählen, diese Ausrüstung wollen wir Ihnen präsentieren.

Zudem organisiert der Kulturrat ab 2019 Informationstage und Schulungen zur Gründung von lokalen und regionalen Notfallverbünden und zur Aufstellung von Notfallplänen in Kultureinrichtungen. Dafür wollen wir Sie interessieren und gewinnen.

Die Thüringer Kulturkonferenz "Notfallvorsorge für Kultureinrichtungen" am 24. Januar 2019 bildet hierfür den Auftakt.

Sie übernehmen Verantwortung für Ihre Kultureinrichtung?

Sie übernehmen Verantwortung für die Bürger und die Kultur Ihrer Kommune?

Sie sind herzlich eingeladen, die Konferenz zu besuchen.
Unterstützen Sie uns als Multiplikatoren in Ihrer Stadt, in Ihrer Region für mehr Notfallverbünde Kulturgutschutz.

Vielen Dank!

 


Ort: Landestheater Eisenach, Theaterplatz 4-7, 99817 Eisenach


Anmeldung

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.

Zurück